the red skirt und mal wieder ins Grübeln gekommen

17 Jun

Hey meine Hübschen, ich hoffe ihr hattet ein ganz wundervolles Wochenende und habt es genossen…

Leider war auch mein Wochenende wie immer viel zu schnell vorbei, dennoch war an jedem Tag was geboten. Ich berichte einfach mal drauf los…

Freitag war ich wieder bei meiner Tante und dem Kleinen. Glücklicherweise (oder auch nicht) haben sie ihre Wohnung direkt neben der City Gallery und somit muss ich wohl oder übel jedes Mal auf einen Sprung vorbei schauen. Also habe ich kurz bei Zara & Co angeklopft um mich zu vergewissern dass ich eh schon das meiste von all den Sachen im Schrank hängen habe. Allerdings fand ich dann doch noch das ein oder andere Teilchen. Da wäre also der Hosenrock von Zara in orange/rot. Gut, jetzt denken sich bestimmt einige: Die hat doch auch einen Vollschluss, jetzt hat sie den Hosenrock in allen Farben zu Hause. War es ehrlich noch nötig den vierten zu kaufen? NEIN natürlich war es das nicht, aber ich hatte mich von Anfang an in den Schnitt verliebt. Schwarz und weiß sind einfach Klassiker, dem royal blau konnte ich einfach nicht wiederstehen und da mich das orange/rot auch so angelacht hatte, musste ich ihn kaufen. MUSS??? Was mich nun zum zweiten Teil meines Posts kommen lässt. Als ich Samstag mal wieder etwas meinen Schrank aufgeräumt hatte, habe ich mein Fach mit all meinen Shorts ausgeräumt und auf dem Boden ausgebreitet. Leider musste ich dann feststellen, dass meine Eltern schon längst mit ihrer Behauptung ich habe zu viel Zeug, recht hatten. Ich hab mich ehrlich gefragt wann ich denn all die kurzen Hosen anziehen soll? Erstens haben wir jedes Jahr einen noch kürzeren Sommer und zweitens setzte ich mich auch nicht mit Shorts in das Büro. Tja da stand ich nun, vor dem Haufen und habe angefangen richtig zu grübeln… Wie viel Zeug ich doch besitze dass ich nicht trage, oder sogar noch nie getragen habe. Wieso überlege ich beim Kauf eines Teiles wann ich es überhaupt anziehen kann, merke dann dass es wohl wenig Anlass gibt, kaufe es aber trotzdem weil es mir so gut gefällt? Ihr findet das verrückt? JA ICH AUCH! Kennt ihr dieses Gefühl?! Klar sage ich oft, jetzt sparst du, jetzt kaufst du die nächste Zeit nichts mehr ein?!.. Dann kommst du doch mal hier bei Zara und dort bei h&m vorbei und schon sind die Tüten wieder voll? Wie soll ich das beschreiben…? Ich gehe jeden Tag zur Arbeit, verdiene mein eigenes Geld, ich spare gewisse Beträge auf verschiedene Sparbücher, ich zahle einen Teil an meine Eltern… also  wieso Sollte ich mit dem Geld das mir bleibt nicht machen was mir Freude bereitet? Und das ist eben nun mal die Mode… Habe ich im Laufe des Monats doch mal einen Geld-Engpass weil wieder was fürs Auto weg musste oder sonst was, dann weiß ich auch sehr gut zu sparen. Dann gebe ich das Geld auch für sinnvolleres aus und gehe eben nicht zum Einkaufen. Ich habe es meinen Eltern immer versucht so zu erklären: „Die einen haben das Hobby Pferd, geben also hierfür ihr Geld aus… ich habe eben ein etwas anders Hobby wofür ich mein Geld ausgebe.

Oh man, irgendwie liegt mir das schreiben längerer Texte nicht. Ich fange immer an mich irgendwo zu verhaspeln und denke mir beim Zweiten Mal lesen so oft ob ihr alle versteht was ich euch mit meinen Worten erzählen möchte. Mir schwirren immer so viele Gedanken durch meinen Kopf und die alle richtig nieder zu schreiben fällt mir eben schwer. . . Aber nun gut, ich werde das jetzt einfach mal so stehen lassen in der Hoffnung ihr wisst was ich euch mitteilen wollte. Ich drück euch meine Süßen.

20130615_12170920130615_12142320130614_14330020130615_141600

8 Antworten to “the red skirt und mal wieder ins Grübeln gekommen”

  1. josy87 17. Juni 2013 um 15:20 #

    dafür gibt es ja kleiderkreisel und co. – und dazu würdest du noch andere glücklich machen😉

  2. Franzi 17. Juni 2013 um 17:28 #

    Du bist nicht allein, Schwester. :)) Es geht mir ganz genau so und vielen anderen ganz sicher auch. Das mit dem Hobby-Beispiel bringe ich übrigens auch immer.😉 Sieh es mal so, du hast es jetzt für dich erkannt und kannst es einfach öfter mal hinterfragen ob du das ein oder andere neue Teil brauchst bzw. eine wirkliche Gelegenheit hast es zu tragen und ob es nicht schon in ganz ähnlich bereits in deinem Schrank hängt. Und um meiner Vorrednerin recht zu geben, ja ist gibt eben auch Kleiderkreidel und co und davon machst du ja schließlich auch Gebrauch. Wir haben ein schönes Hobby und solange man nicht über seine Verhältnisse lebt brauch man sich ganz sicher nicht dafür schämen. PS: der Zara Rock ist einfach mega, da kann man ruhig alle Farben haben.😉 LG

    • the fave moments 17. Juni 2013 um 17:36 #

      AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHH wie süß von dir🙂 du hast mir gerade alles schlechtes gewissen genommen🙂🙂 Du bist ein SCHATZ😀 Dickes küsschen.

  3. Zisan 17. Juni 2013 um 18:14 #

    Ich versteh dich so sehr… Meine Eltern sind genauso. Außer meine Mum. Die schimpft immer, sollte sich aber mal an der eigenen Nase packen… Sie ist kein bisschen besser als ich. Dass das Shoppen ein Hobby ist, da stimme ich dir auch voll und ganz zu. ♥ ich seh schon wir zwei, hoffentlich sehen wir uns bald, gehen erst mal zusammen shoppen ♥ love you

    • the fave moments 18. Juni 2013 um 05:04 #

      ahhhhhh wie süß & lieb du bist ♥♥♥
      ja ich hoffe auch dass wir uns bald mal persönlich kennen lernen können ♥♥♥ love u 2

  4. Mona 18. Juni 2013 um 10:30 #

    Also bei deinen Beinen MUSS man ja so viele haben😉
    Hätte ich deine Beine würde ich nur noch in Shorts rumlaufen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: