outfit 20130118

18 Jan

Es gibt heut nichts mehr zu sagen, war unspektakulär und gemütlich unterwegs und jetzt ist WOCHENENDEEEEE. Genießt es meine Süßen, ich drück euch ♥♥♥ PS: das passiert mit meinen Haaren wenn ich sie mal nicht glätte… kann nichts damit anfangen, wenn sie wenigstens richtig schön gelockt wären, aber nein so n Haufen voller Stroh🙂

123

17 Antworten to “outfit 20130118”

  1. Anonymous 18. Januar 2013 um 17:11 #

    super outfit!🙂
    wo hast du den Blazer her?🙂

  2. Maya 18. Januar 2013 um 17:53 #

    Hab auch so Haare wie du, nur in blond. Muss sie mir auch jedes Mal glätten, glattföhnen oder eindrehen, damit sie vernünftig aussehen. Super Tipp: Nimm ein Donut von H&M in der mittleren Größe, abends Haare waschen, wenn sie noch warm vom Föhnen sind das Ding in die Haare rollen, morgens rausdrehen und du hast Waaaaahnsinnslocken. Ich habs auch nicht geglaubt und jetzt mach ichs fast nur noch damit. Alle sprechen mich drauf an, es ist schonend, es geht total fix und morgens ist man super gestylt direkt. Musst nur auf die Spitzen achten, dass die gut eingedreht sind… Probiers mal!!! :-*

    • the fave moments 19. Januar 2013 um 08:17 #

      ein donut von h&m??🙂 Hab ich noch nie was von gehört oder gesehen🙂🙂 muss ich heut mal schauen🙂

      • Maya 19. Januar 2013 um 17:40 #

        Ja, diese Haarteile, womit du einen Dutt machen kannst. Sehen so aus wie ein Donut und sind aus plastikähnlichem leichten Fäden zusammengesetzt… Puuhh… War das verwirrend?😉

      • the fave moments 21. Januar 2013 um 06:14 #

        ach jetzt weiß ich was du meinst🙂 ich kenne die nur unter DUTTWURST🙂 aus meinen früheren faschingsgarde zeiten🙂

      • Maya 19. Januar 2013 um 17:42 #

        http://www.hm.com/de/product/05437?article=05437-B
        Da isses. Die gibt es auch mit einem Druckknopf zum schließen bei Kaufhof o.Ä, Das ist vielleicht besser für Anfänger. Draufrollen und anklipsen😉 Kurz anföhnen und schlafen gehen😉

  3. Maya 18. Januar 2013 um 17:54 #

    Ach, und wenn du gar nicht glättest, so wie heute (finde, das sieht gar nicht übel aus), nimm mal das Haarspitzenöl von Alverde (DM)- Unschlagbar!😉

  4. Romy 19. Januar 2013 um 11:52 #

    ach ich find die haar ejetzt gar nich so übel.. wenn meine so aussehen und nicht mehr zu stylen sind sprühe ich etwas sprühspühlung ohne auswaschen in die spitzen, damit die besser aussehen und zieh mich sportlich an, sieht dann aus als sei es das styling😉

    den donut (duttkissen auch genannt) gibt es überall (drogerie, primark, etc.) – ich hab meins bei kik letztens gekauft (1 EUR). leider halten wellen und locken bei mir bis zum ersten kopfdrehen und sind dann raus – aber prinzipiell funktiniert das wirklich gut😀

  5. Maya 21. Januar 2013 um 17:56 #

    DUTTWURST!!!! DAS Wort des Tages! Ich brech ab! Wie witzig!😀 BIn gespannt, ob es bei dir auch genau so gut funktioniert. Habe es gestern wieder gemacht und hab immer noch total schöne gesunde große Korkenzieherlocken in den Spitzen gerade… Mach ma n Post dazu😉

    • jana 21. Januar 2013 um 18:12 #

      Mausiiiii aber die duttwurst wie dreh ich das jetzt in die haare? Weil ich kenn das nur so: hohen pferdeschwanz machen dann die dutwurst auf den schwanz führen (aaaaaaaaa) und dann die haare so rum machen damit es halt nach einem grossen dutt aussieht….aber wie dreh ich das ding ein??? Muss ich den aufschneiden???🙂 bin auf deine hilfe angewiesen :)) kussi, jana

  6. Maya 21. Januar 2013 um 20:12 #

    Neeeee, nicht aufschneiden. Eigentlich genauso wie du sagst, aber ich mach das nie hoch, sonder immer auf dem Hinterkopf. Also auf Ohrenhöhe etwa. Da siehste zwar bisl aus wie ne alte Frau, aber dich sieht ja Nachts „kaum“ jemand😉
    So, die Spitzen reinstecken in den Donut, einmal drumwickeln und dann den Donut aufwickeln bis zum Kopf bis es nicht mehr geht. Hält von alleine dann. Hab ihn gerade auch wieder drin, obwohl das auch manchmal zwei Tage hält… Kann dir mal versuchen das zu fotografieren…😉

    • the fave moments 22. Januar 2013 um 06:13 #

      ich glaub ich check des am wochenende einfach mal ab und dann sehen wir schon was dabei rauskommt🙂 danke für deine geduld und hilfe🙂🙂 ♥

  7. Maya 21. Januar 2013 um 20:17 #

    http://www.helpster.de/frisuren-so-bekommen-sie-glatte-haare-lockig_21241#video

    Hier! DAs ist aber mit einem Socken (selbstgemachtem Donut) Habe ich am Anfang auch mal gemacht, aber mit dem H&M Donut wird es gleichmäßiger. Muss nur auf die Spitzen aufpassen, dass die schön eingedreht sind. Aber das Haargummi brauch ich nicht und wenn man das so hoch macht, find ich das auch nicht schön. Mache das immer weiter unten… Hoffe, das hilft dir!😉

  8. Maya 21. Januar 2013 um 20:20 #

    Ich machs auch nicht nass, sondern föhne nur mal kurz heiß drüber und mache auch mit Scheitel. Alles was rausteht style ich morgens mit dem Föhn nach außen (Pony) und den Rest wickel ich auf- voila- perfekte Frisur- perfektes Styling!!😉

  9. milla 29. Januar 2013 um 11:43 #

    très chic!! solch eine uhr habe ich auch😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: