the beauty post

12 Nov

So meine Süßen, auf Grund der Nachfrage zu einem „Beauty Post“, habe ich mich dazu entschlossen einen zu machen. Ich werde euch einfach ein bisschen was zu den Produkten erzählen die ich benutze. Eigentlich nur ganz simple Dinge 

Also, legen wir mal los, ich würde sagen wir arbeiten hier etwas zusammen, ich kann eure Hilfe und Tipps sehr gut gebrauchen ♥. 

Haare: Da ich meine Haare nicht wirklich mag, mach ich auch relativ wenig mit ihnen (vielleicht ist das sogar ein Fehler). Ein „Lieblings-Shampoo“ hab ich nicht, ich benutze das was mir in die Finger kommt. Oft teste ich einfach welches am besten riecht und das kauf ich dann, auf all die versprochenen Wirkungen gebe ich so und so nicht wirklich was (eigentlich). Oder habt ihr ein Lieblings-Shampoo auf das ihr schwört? Nur her mit euren Tipps, bin euch für alle Hilfe dankbar. Für die Spülung verwende ich allerdings schon seit längerem das „Fructis Glättung & Seidenglanz 72H“ (tja, leider hab ich danach weder Glanz in den Haaren noch sind sie in irgendeiner Weise glatt). Was mich an meinen Haaren nervt ist zum einen dass sie so extrem dünn sind (gut da kann ich nichts dran ändern und irgendwelches Kunsthaar hau ich mir bestimmt nicht rein, dann hab ich nach dem raus machen gar keine Haare mehr auf dem Kopf L). Zum anderen fehlt ihnen jeglicher Glanz, den bekomme ich eigentlich meistens erst dann wenn ich sie etwas geglättet habe und die Haare nicht mehr so strohig in alle Himmelsrichtungen stehen. Hat also jemand Tipps für glänzenderes Haar? Wenn ich die Haare dann glätte hau ich mir vorher ein Hitzespray von „L´OREAL oder Wella“ drüber. Keine Ahnung ob das überhaupt gut ist und was bringt. Was benutzt ihr?. Wenn ich mich mal entschließe (kommt sehr selten vor) dass ich meine Haare offen trage, dann MUSS ich sie vorher glätten sonst seh ich aus als hätte ich in die Steckdose gelangt. Mein Haar ist eine Mischung aus hässlichen Krauselocken und Stroh und sobald sie etwas Luftfeuchtigkeit abbekommen ist der Ofen eh aus dann MUSS ich sie zusammenbinden. Kennt ihr es, wenn man immer neue Produkte ausprobieren will, weil man denkt dass sie auch ihren Zweck erfüllen? Dann bist du nach dem ersten Benutzen total enttäuscht und die vollen Flaschen und Tuben stehen einfach nur rum. Mir geht’s leider viel zu oft so, ich hab nämlich immer das Bedürfnis alles glauben zu müssen was auf den Produkten steht, und hinterher könnte ich mir jedes Mal in den Arsch treten.

Gesicht: Hier fang ich mal mit dem Abschminkwasser an, das fällt mir am leichtesten weil ich schon ewig meine Lieblingsprodukte hab. Für das Abschminken vom Augenmakeup verwenden ich von Rossmann „Rival de Loop“ Clean & Care, jeder Hauttyp, 2-Phasen Augen Make-up Entferner. Für das restliche Gesicht benutze ich ein stinknormales Abschminkwasser von dm. Hier gibt es auch gar nicht mehr zu sagen außer dass ich von beiden Produkten total überzeugt bin, das Augenmakeup geht sofort und meistens mit ein- bis zwei Wischen komplett weg. Eine spezielle Gesichtscreme hab ich auch nicht, da nimm ich meistens was von Nivea, aber auch nur wenn ich trockene Haut habe. Was benutzt ihr hier? Verwendet ihr teure Cremen? Bisher war ich immer zu geizig viel Geld für so Cremen auszugeben und dann nicht zu wissen ob sie deine Haut überhaupt verträgt. Deshalb bleib ich bei den Nivea Cremen, ich denke hier kann man nicht viel falsch machen.

Makeup: Nachdem ich mein Gesicht gewaschen und gereinigt habe trage ich die B.B.Cream von „Garnier“auf. Anschließend werden die unschönen und rötlichen Stellen mit dem Abdeckstift von „essence“ übermalen. Einmal mit dem Puder über das Gesicht und die Grundierung ist fertig.

Meine Augenbrauen male ich mit einem Pinsel von (kann die Schrift leider nicht mehr lesen) und Augenbrauenpuder von „Shiseido“ nach. Das mach ich eigentlich schon immer so. Ab und an kommt es auch vor dass ich meine Augenbrauen unterschiedlich nachmale, dann krieg ich einen kurzen Anfall und mach sie neu. Ich finde, die Augenbrauen müssen einfach perfekt sein, die runden meiner Meinung nach das Gesicht ab und heben die Augen schön hervor. Meine Lieblingswimperntusche ist die von „L´OREAL“. Die benutze ich jetzt schon richtig lange und hoffe dass es sie auch noch länger im Sortiment gibt. Eure Lieblingsmascara? Und wieso ist DEINE gerade besonders gut? Bin hier für neue Vorschläge immer offen.

Ich LIEBE Lidstriche, sie selbst aufzumalen ist allerdings Horror! Das nimmt bei mir auch die meiste Zeit in Anspruch. Es klappt bei mir meistens NIE aufs erste Mal. Ich hab schon Eyeliner in jeglicher Ausführung getestet, dennoch habe ich mich immer und immer vermalen. Am schlimmsten wird es bei mir dann immer wenn ich den Lidstrich nach außen hin zum Auge „ausmale“ wenn er halt den tollen Schwung bekommen sollte. Die werden bei mir immer komplett verschieden. Hier meine Süßen brauch ich definitiv eure Tipps. Hilft mir, den perfekten Lidstrich zu schaffen. Meistens sind es auch nur ganz kleine Hilfen die echt schon Wunder bewirken.

Eigentlich ist hier mein Makeup erledigt, ab und an kommt auf Lidschatten drauf. Dann ist es meistens so dass ich so richtig Lust habe mir schönen Lidschatten aufzuragen, bin dann auch immer Feuer und Flamme und male und male und male. Das Ergebnis find ich aufs erste dann immer super und bin total stolz wie schön meine „Smoky eyes „ geworden sind. Nach längerem anschauen stelle ich aber dann IMMER wieder fest dass meine Augen schöner aussehen wenn sie nicht zu stark geschminkt sind. .

Ach herje, fast vergessen, Rouge. ! Ich trage sehr gerne Rouge, ich liebe Rouge und am besten im zarten Rosé. Hier benutze ich schon sehr lange den von „P2 060 Charming orange“.

Nägel: Ich kaufe Lacke ohne Ende, verschiedene Farben, aber letzen Endes male ich mir immer wieder den gleichen auf. Rot-Töne liebe ich, trage gern aber auch mal schwarz. Ich krieg nen Anfall wenn ich unterwegs bin und ein Eck vom Nagellack abgeht. AAAAA das nervt mich so sehr sag ich euch, am liebsten würde ich dann meinen Nagellack aus der Tasche ziehen und das fehlende Eck korrigieren. Wem geht’s genau so? (mehr Lacke haben jetzt leider nicht aufs Bild gepasst^^)

Ui, das war jetzt echt mal ein ordentlicher Post oder?! Seit ihr zufrieden meine Hübschen?😀 jetzt will ich aber eure Info´s, Tipps und Hilfen hören. Ich freu mich sehr auf eure Kommis. Kisses ♥ (alle Rechtschreibfehler tun mir jetzt schon leid).

18 Antworten to “the beauty post”

  1. steffi 12. November 2012 um 19:23 #

    damit der Nagellack besser hält tauche ich meine Nägel ca 1-2 Minuten in eine Essiglösung (ich nehme immer verdünnte Essigessenz) und tupfe sie dann mit Zewa trocken. Dann einfach Unterlack, 2Schichten Nagellack und eventuell noch Überlack drauf und der Nagellack hält schon so 6 Tage. Nach ein paar Tagen geht der Lack teilweise schon an den Rändern ein wenig ab, aber das große Stücke absplittern ist selten.
    Ich benutze immer die Wimpermtusche „false lash effect fusion“ (lila) von Maxfacor. Man kann manchmal sogar mit ihr schlafen, ohne, dass sie verschmiert.Abschminken lässt sie sich trotzdem super!
    Soo ich hoffe meine Tipps helfen dir😕

    • the fave moments 13. November 2012 um 06:08 #

      ui das hab ich noch nie gehört, werde es aber auf jeden fall mal ausprobieren, damit mein lack mal länger als 2 tage hält😀 vielen dank. ♥

    • Marina 16. November 2012 um 10:08 #

      Hey Steffi, ich musste das mit dem Essig natürlich gleich mal ausprobieren! Und ich bin echt begeistert. Sonst blättert der Lack bei mir teilweise schon nach einem Tag ab. Aber diesmal nicht.🙂 Ein super Tip also!🙂

  2. Fabienne 12. November 2012 um 20:11 #

    Hey Jana.

    Toller Post, vor allem weil man von dir sonst wirklich mehr die tollen Fashionposts gewohnt ist.

    Meine absolute Lieblingsmascara: Volumen Millionen Lashes von L’Oreal. für mich gibts keine Bessere. Macht schön dichte und lange Wimpern ohne jedoch zu klumpen.

    Für den Lidstrich nehme ich seit Jahren den von essence. Es ist ein Liquid Liner und kostet nur etwa 3€. Mit diesem liner gelingt mir der Strich immer und innerhalb von 10 Sekunden pro Auge. Ich und meine Schwester schwören darauf!!

    Liebe Grüsse aus Zürich, Fabienne

    Check out my blog: fashioncitycoffee.wordpress.com

    • the fave moments 13. November 2012 um 06:09 #

      UIIII DANKE für deine Hilfe meine liebe ♥ den liquid liner werde ich beim nächsten dm besuch dann auf jeden fall mal mitnehmen ♥

  3. Janna 12. November 2012 um 20:45 #

    Für die Haare liebe ich von Paul Mitchell aus der teatree Kollektion das Minze Lavendel Shampoo! Das tolle daran, alle Produkte werden nicht mit Hilfe von Tierversuchen hergestellt! 300ml ca19,00 hält aber ewig. Nur ein kleiner Tropfen reicht aus und belebt die Sinne:-)

  4. lasimplefleur 12. November 2012 um 22:06 #

    Ich schwöre schon seit Jahre auf Paten Pro V. Ich habe bisher kein Shampoo gefunden welches ich besser finde und ich habe schon fast alles ausprobiert.

    http://lasimplefleur.blogspot.de/

    • the fave moments 13. November 2012 um 06:10 #

      jetzt wo du es sagst. panten pro V wollte ich ewig schon mal testen, dann werde ich das demnächst auch tun ♥ vielen dank meine liebe

  5. Nesiiiii 13. November 2012 um 08:48 #

    Hihihi das nenn ich mal einen tollen Post🙂 mir gehts in vielen dingen genauso wie dir! Vor allem meine strohigen dünnen haare machen mich wahnsinnig AAAA! Hoffe ich kann mir hier auch noch ein paar hilfreiche tipps holen😉

    Lg
    Nesiiiii

  6. Marina 13. November 2012 um 19:55 #

    Hey Jana,

    das Problem mit den Haaren kenne ich nur zu gut. Diese Dinger machen sich immer selbständig.😉
    Ich benutze vorm Glätten aber lieber ein Öl (von Loreal, gibt es im Friseur- Bedarf- Laden), da das besser ist als diese Sprays. Ich find, die lassen das Haar meist noch trockener aussehen. Wenn du die Haare nicht glätten möchtest, aber deinen Haaren trotzdem was Gutes tun möchtest, dann würde ich auf jeden Fall mal das Öl von Balea probieren. Sonst benutze ich gerne Kuren von Fructis. Die sind eigentlich alle super für die Haare und riechen soooo toll.🙂

    Bei Wimperntusche schwöre ich auf P2 Beauty Insider Volume Mascara Waterproof. Hält super, aber kann man auch super entfernen.
    Zum Make- Up- Enfernen habe ich jetzt eine Öl von Kiko entdeckt. Damit kannst du die Augen und das komplette Gesicht abschminken, aber Pickel bekommst du net, obwohl es Öl ist.

    Liebste Grüße aus dem Ruhrgebiet,🙂

    Marina

    • the fave moments 14. November 2012 um 07:52 #

      DAAAAAAAAAAAAANKE für deinen kommi ♥ ich glaub ich werde jetzt mal alles austesten was ihr mir für tips gegeben habt und vielleicht ist ja tatsächlich was dabei was mir weiterhilft😀

  7. stephi1703 14. November 2012 um 10:30 #

    Hey liebes,

    super toller Post!!
    Zu den Haaren: bin ja hellblond und habe somit auch super dünne Haare. Wenn ich sie offen tragen will, gebe ich nach dem waschen (ins nasse Haar) Morrocan oil light rein, dadüruch haben die Spitzen einen ganz tollen glanz, wirken voller und etwas glatter und werden durch´s glätten nicht so arg strapaziert. Es ist wirklich ein Traum.
    World´s best Mascara : Annayake triple Effects, kostet 27 € , hält aber ewig und ist das beste was ich je hatte. gibt es aber auch schon in klein, für 10€ (mal zum testen vielleicht)
    da ich mir selten die Augen schminke, bin ich da nicht so der Profi, jedoch bekomme ich den perfekten Lidstrich nur mit Chanel Écriture de Chanel hin, wirklich super, vielleicht einfach mal bei Douglas testen.🙂
    Sonst benutze ich eigentlich die gleichen Produkte🙂
    Sag mal, welche Farbe hat das Augenbrauenpuder von Shiseido??
    Liebste Grüsse Mausi

    • the fave moments 15. November 2012 um 11:09 #

      hey schnuggel, wow verwendest du echt so ne teure mascara? ich find schon immer 13 euro für meine zu zahlen voll viel😦
      bei shiseido dem puder steht hinten drauf: BL2 deep brwon brun fonce..ich nehme immer das dunklere😀 kussi

  8. Anastasia 19. November 2012 um 17:22 #

    Ich bin genauso was Nagellack angeht🙂
    Ich benutze die Mascara von Maybelline Jade die colossal Mascara 100% Black und ich finde die super.. Ich bin richtig begeistert..
    Mein Lieblingsshampoo ist von Alverde so ein rotes.. Es riecht zwar nicht besonders gut dafür fühlen sich meine Haare sooo weich an und sind befreit von Silikone.. Außerdem haben sie ein kleines bisschen mehr Volumen bekommen..

  9. crebytarplart 10. April 2013 um 04:15 #

    I liked your site thefavemoments.wordpress.com. Offtopic: Who do you think will play in the final of the Champions League football this year?
    mental health services los angeles http://pillsonlinenoprescription.com/category/sleeping-pills/#hlgwigty – buy sleeping pills health information technology for economic and clinical health act

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: