the DIY blouse

27 Jun

Bist jetzt habe ich ja nur eine Seite mit Nieten vollgemacht, was meint ihr, soll ich die andere Brusttasche auch noch mit Nieten besetzen? Ich finde dass sie so auch schon schön aussieht, aber irgendwie kann man meinen dass die andere Seite einfach vergessen wurde? Hach ich weiß auch nicht, wären natürlich weitere Schmerzen für meine Finger 😀 Aber gut, das würde ich auch noch in Kauf nehmen.

Advertisements

8 Antworten to “the DIY blouse”

  1. Anne 27. Juni 2012 um 15:53 #

    hey süße,

    würde es dabei belassen. irgendwie ist doch „undone“ auch cool. so wirken die nieten viel mehr.
    sag mal, was für schuhe hast du da an? wo sind die her?

    • the fave moments 27. Juni 2012 um 18:00 #

      herje 😀 ich glaube ich lasse es jetzt momentan mal so, sollte ich lust auf mehr nieten habe, steck ich eben noch par rein 😀
      die schuhe sind aus italien 😀

  2. Anonymous 27. Juni 2012 um 17:05 #

    ich würde die andere seite auch noch benieten , sonst wäre doch auch nur eine tasche aufgenäht, würde ich denken 😉 hast du aber echt gut gemacht ! 🙂

  3. mona 27. Juni 2012 um 17:26 #

    Ich würde die 2te Seite auch noch machen. Schaut so zwar au gut aus aber irgendwie fehlt irgendwas 😉

  4. Anonymous 27. Juni 2012 um 17:33 #

    Ich würde es auch so lassen, sonst wird es zu viel 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: